Hundefutter von Real Nature

Real Nature Pure Wilderness "Beef Rind"

3/5

Unser Easy durfte nun auch endlich mal etwas testen.

Wir haben bei einem Futtertest von Fressnapf zwei Dosen vom Real Nature Wilderness in der Geschmacksrichtung RIND bekommen.

Der erste Eindruck :
Auf der Dose sind massig viele Informationen.
Für unseren Geschmack sogar etwas zu viel. Vor allem beim Kleingedruckten auf der Rückseite ist man sehr schnell überfordert und verliert auch sehr schnell den Überblick.

Andererseits muss man aber sagen, das wir Verbraucher ja eigentlich immer mehr über die Produkte erfahren möchten. Und welche Möglichkeit hat ein Hersteller dann noch ?

Kommen wir einfach zu der Zusammensetzung:

  • 68% Rind (aus Herzen, Lungen, Lebern, Fleisch)
  • 27% Rinderbrühe
  • 3,2% Cranberries
  • 1% Mineralstoffe
  • 0,3% Leinöl
  • 0,2% Löwenzahn
  • 0,1% Schafgarbe
  • 0,1% Brennnesseln
  • 0,1% Weißdornblätter

Ob es jetzt gut oder schlecht ist für einen Hund können wir aufgrund fehlender Tiermedizinischer Erfahrung gar nicht beurteilen. Aber wir gehen davon aus, das Fressnapf kein Tierfutter verkuft welches einem Tier schaden zufügen wird.

Wir könnten jetzt noch viel mehr über die Inhaltsstoffe reden, was aber vielleicht gar nicht so viel bringt.
Denn wir denken, das die meisten von Euch auch nicht gerade die Experten in Sachen Tiermedizinischer Ernährung sind, oder ?
Falls Ihr aber dennoch ein wenig mehr über das Futter in Erfahrung bringen möchtet könnt Ihr das im
Online Shop von Fressnapf natürlich jederzeit machen.

Etwas negativ ist leider der Preis von zur Zeit 3,79.- für eine 800gramm Dose. Deshalb ziehen wir doch zwei Sterne in unserer Bewertung ab.
Immerhin ist das Futter mit extrem viel Fleischbrühe aufgefüllt.
In der Regel werden Nassfuttersorten roh eingefüllt, verschlossen und dann erhitzt, also gekocht.
Bei diesem Vorgang tritt Saft aus, was natürlicher Fleischsaft ist und auch vom Gemüse kommt. Im Grunde ist es nichts anderes als selbst Fleisch im Topf zu garen. Dabei tritt auch Fleischsaft aus.
Bei diesem Futter wird aber zusätzlich noch ein Fleischbrühenanteil hinzugefügt, was im Grunde nichts anderes ist als eine Gewichtserhöhung der einzelnen Dosen.

Kommen wir aber zum wichtigestem: Wie schmeckt es unserem Hund ?
Dazu haben wir mal ein kurzes Video erstellt um Euch auch zu zeigen das es unserem Easy wohl sehr gemundet hat.
Easy ist bei neuem Futter eigentlich immer etwas skeptisch – doch hier hat er “gnadenlos” seinen Napf leer geleckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.