Dyson PH01 Pure Humidify+Cool Luftreiniger

Dyson PH01 Pure Humidify+Cool Luftreiniger

Befeuchter und Ventilator
5/5

Wir durften kostenlos für Euronics den Dyson PH01 Pure Humidify + Cool Luftreiniger testen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz Herzlich bei Euronics dafür bedanken denn es war ein Produkttest der uns wirklich total überrascht, erfreut und begeistert hat.

Im Vorfeld dieses Tetstes haben wir uns natürlich auch im Internet schon einmal über das Gerät ein wenig informiert und feststellen müssen, dass es doch einige Benutzer im Internet gibt die dem Pure & Cool negative Bewertungen gegeben habe da er die Luft nicht aufheizen kann.

Um es zu Verdeutlichen:
Der Dyson PH01 ist
weder ein
Heizgerät und auch keine Klimaanlage

Als der Paketbote klingelte haben wir uns sogar ein klein wenig erschrocken denn er brachte und ein richtig großes Paket mit den Abmessungen von 1,00 Meter x 0,40 Meter.
Das gerät ist richtig gute Verpackt so das der Inhalt beim Transport in keinster Weise verrutschen kann. Auch leichte Stöße werden sicherlich durch die Verpackungsmeterialeien aus Pappe sehr gut abgefangen.

Das 92 cm hohe Gerät ist vollgepackt mit Filtern, einem Wassertank, einer futuristisch aussehenden Ventilationseinheit und toller Technik und wir können an dieser Stelle schon verraten das die Einrichtung und Inbetriebnahme wirklich Kinderleicht von statten geht.

Aber wozu braucht man eigentlich einen Ventilator / Luftbefeuchter ?
Dieses ist mit einem Satz nicht zu erklären.

Trockene Luft kann zu Dehydrierung führen. Der Dyson Luftbefeuchter hält automatisch das richtige Feuchtigkeitsniveau in der Raumluft aufrecht. Natürlich kann man aber den gewünschten Feuchtigkeitniveau manuel Eingeben und der Dyson wird dann diesen Wert immer wieder halten.

An heißen, trockenen Tagen im Sommer absobiert der biostatische Verdampfer die Wärme und wandelt diese in einen kühlend-frischen Luftstrom um.
Und durch die verschiedennen Gebläsestufen von 1 – 10 sowie auch die WInkeleinstellung der Luftauslasskanäle kann man sich selbst im Hochsommer einen angenehm kühlenden Effekt um die Nase wehen lassen.

Der große 5 Liter Wassertank, welcher auf Rollen gelagert ist, sorgt durch ein effizentes Wassermanagmentsystem für eine kontiluierliche Befeuchtigung ohne das man ständig Wasser nachfüllen muss. Aber dies hängt natürlich auch etwas von der vorhanden und der gewünschten Luftfeuchte ab.
Bisher haben wir noch nicht einmal den Tank wieder Auffüllen müssen und wir befinden uns nun seid 6 Tagen im Test- bzw. Dauerbetrieb.

Die Ultraviolet Cleanse Technologie setzt jeden Tropfen Wasser einem ultravioletten Licht aus. Dadurch werden 99,9 % der Bakterien im Wasser entfernt.

Der Humidify hat im Inneren ein 360° Filtrationssystem, welches versiegelt ist. Hier werden ein Aktivkohlefilter und  ein HEPA Filter kombiniert und diese entfernen zusammen 99% von Partikeln und Gerüchen in der Luft.

Die Ventilationseinheit mit den Luftstromrichtungsdüsen
( ich finde das Wort einfach klasse )
pustet auf der Gebläsestufe 10 in jeder Sekunde 320 Liter (!) Luft durch.
Wenn man sich nun 320 Milchtüten vorstellt, dann ist das schon eine MEGA-MENGE !
Je nach Wunsch, kann eine Windrichtung von  45°, 90° oder einen feststehenden Winkel gewählt werden.

Ebenso kann der Luftstrom von vorne nach hinten umgestellt werden.

Der Humidify kann auf verschiedene Art und Weise gesteruert werden.
Es besteht die Möglichkeit ihn durch die mitgelieferte Fernbedienung, durch die Dyson-App (IOS und Android) oder eingeschränkt durch Alexa zu steuern.

Innerhalb der App kann man sich verscheidene Werte im Detail anzeigen lassen.

So ist es z.Bsp möglich sich einen allgemeinen Zustand der Luftqualität wie auch die jeweiligen Einzelkategorien anzeigen zu lassen.

Neben den Raumluftqualitätsindex (AQI), den verschiedenen Feinstaubanzeigen (PM 2,5 und PM 10),  flüchtige organische Verbindungen (VOC), Stickoxyd (No2) kann man hier auch die aktuelle Luftbefeuchtung ablesen.

Ausserdem ist es möglich, sich die aktuelle Tages- oder Wochenansicht anzeigen zu lassen.

Durch ein integrietes Zeitsteuerungssystem ist es ebenfalls möglich den Pure & Cool individuell zu programmieren.

In der App kann der akteulle Zustand der Filter eingesehen werden und es wird angezeigt, sobald eine Wartung, Reinigung oder gar Austausch der entsprechenden Komponenten notwenig ist.

Fazit

Der Dyson PH01 Humidify Pure & Cool ist einfach ein tolles Gerät und hat unsere Erwartungen weit übertroffen.

Auch wenn er mit seinen z.Zt sehr hohem Preis von knapp 700,- Euro in die Kategorie “HOCHPREISIG” fällt, so ist die Anschaffung eine absolute Bereicherung für jeden Haushalt.

Er sorgt für eine perfekte und saubere Luftqualität und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Sommer wo wir endlich in der Wohnung nicht mehr so schwitzen werden wie bisher.

2 Gedanken zu „Dyson PH01 Pure Humidify+Cool Luftreiniger

  • 18. Oktober 2020 um 12:10
    Permalink

    Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant zu lesen.

    Antwort
    • 19. Oktober 2020 um 4:20
      Permalink

      Vielen Dank für dieses Lob.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung