6 Tipps für die erfolgreiche Bewerbung bei O2 als Produkttester

6 Tipps für die erfolgreiche Bewerbung bei o2 als Produkttester

Wir bekommen immer wieder Anfragen wie man denn Produkttester wird, wie man damit Erfolg hat und ob wir nicht ein paar Tipps haben.

Mit diesem kleinen Beitrag zeigen wir Dir 6 praktische und einfache Dinge die Deine Chancen erhöhen um als tester ausgewählt zu werden.

In der o2 Comunity gibt es nämlich einen ganz speziellen Testbereich für Mobiltelefone und andere Gadgeds.
Und das Beste ist: Auch wenn Du noch kein O2 Kunde bist, kannst Du Dich in der Comunity anmelden und auf Testgeräte bewerben.
Wirklich jeder kann dort mitmachen !!!
Hier ist auch der Link direkt zum Testbereich: KLICK

Die einzige Voraussetzung ist, dass Du Dich in der o2 Comunity registrierst  und schon kannst Du Dich jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag auf ein Testgerät bewerben. Und dieses Gerät darfst Du dann wirklich ganz kostenfrei über mehrere Wochen testen.
Und wenn Du den Testbereich dann auch noch Abonnierst wirst Du sogar automatisch via Email benachrichtigt wenn ein neues testgerät eingestellt worden ist – Du musst also nicht einmal zwangsläufig immer wieder schauen ob ein neues Produkt zu Testen vorhanden ist.


Ok, behalten darfst Du das Gerät nicht sondern nach Beendigung der Testphase musst Du es kostenlos zurücksenden und einen Testbericht verfassen.
Nun werden sicherlich einige Fragen: Was hab ich davon ? Das musst Du natürlich für Dich ganz alleine entscheiden ob und welchen Nutzen Du daraus ziehst.

Und mal ehrlich: Wenn Ihr nicht gerade in Eurem Familienkreis jemanden habt der einen eigenen Mobilfunkladen besitzt –
wo könnt Ihr denn Geräte denn testen ?
In den Shops könnt Ihr sie in die Hand nehmen – das war es aber in der Regel schon.
Ob sie für den täglichen Gebrauch geeignet sind….das erfahrt Ihr dann erst wenn Ihr
( zumindest bei den meisten ) einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen habet, oder ?

Und auch für die neuen Produkttester ist dies eine wirklich tolle Möglichkeit auch an höherwertige Produkte heran zu kommen.
Wir erinnern uns noch an unsere ersten Erfahrungen im Bereich der Produkttests.
Meistens waren es nur Produkte im Niedrigpreissegment – wobei wir diese nun nicht schlechtmachen wollen. Ganz bestimmt nicht denn diese Produkte haben uns innerhalb eines Jahres dahin gebracht wo wir nun stehen – und wir sind bestimmt noch nicht am Ende, denn es macht uns weiterhin riesigen Spaß neue Dinge kennen zu lernen und auf Herz und Nieren zu testen.

Ihr könnt mit den Produkten aus dem Testbereich von o2 somit auch richtig guten Contend für all Eure Kanäle generieren.

Aber Euch jetzt nur den Hinweis auf die o2 Comunity zu geben – neeee – das wäre ja viel zu langweilig und einfach.
Wir haben für Euch mal direkt bei den „Entscheidern“ der Testvergabe gelauscht worauf denn geachtet wird.

Achtet auf die Rechtschreibung und Verwendung von Satzzeichen.
Denn da natürlich ein schöner und guter Testbericht erwartet wird ist dieses schon bei der Bewerbung ganz wichtig.

Seid individuell und hebt Euch von anderen Beiträgen ab.
Nichts ist langweiliger für jemanden der einen Bewerber auswählt als wenn er zum 10x liest
„ Ich möchte das gerne Testen“.

Geht auf das zu Testende Produkt etwas ein.
Warum genau wollt Ihr es testen ? Wollt Ihr das Gerät mit all seinen Funktionen testen oder ganz speziell auf einen Bereich des Produktes eingehen ?

Lest Euch den Beitrag genau durch.
Ab und an wird dort nämlich eine Frage gestellt und dann sollte man auf diese Frage auch eingehen. Somit wissen die „Entscheider“ ob Ihr Euch den Beitrag auch genau angeschaut habt oder „nur“ das Produkt gesehen habt.

Wo werdet Ihr Euren Testbericht neben dem Forum der Comunity noch veröffentlichen ?
Habt Ihr einen Facebook, Instagramaccount oder macht Ihr vielleicht sogar ein Video davon und veröffentlicht es auf Eurem eigenem YouTube Kanal ?

Seid ehrlich !
Dies gilt sowohl für die Bewerbung selbst wie auch für den anschließenden Testbericht.
Auch wenn es kaum glauben mag. Selbst bei O2 wissen die Leute das nicht alle Geräte absolut Top sind und einige Produkte auch schwächen haben.

Wenn Ihr nun diese Tipps vielleicht ein klein wenig beherzigt, dann steht einer erfolgreichen Bewerbung doch eigentlich nichts mehr im Wege, oder ?

Anja und ich würden uns auf jedenfall freuen wenn wir Deinen Namen bald auch unter einer Bewerbung lesen dürfen und drücken Dir schon jetzt die Daumen das Deine Bewerbung nun vielleicht besser klappt.
Sollten nun noch andere Fragen offen sein dann zögere nicht und schreib und eine Nachricht.

Wir werden versuchen diese zu Beantworten oder uns die notwendigen Informationen für Euch zu beschaffen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung