Freeprints Foto APP

Foto App von Freeprints.com

Wir alle machen mitlerweile Bilder mit unseren Smartphones oder Tablets.
EInige wenige dieser oftmals tollen Bilder fristen aber ein Dasein auf den diversen Speichermedien wie Festplatten oder Clouds. Vielleicht schaut man sich die nur noch 1-2 Mal an und das wars.
Wie schön war es doch als wir alle noch richtige Fotos in den Händen halten konnten, oder ?

Mit der kostenlosen Freeprints App ist dieses nun auch wieder möglich.
Nach wiederholtem Kampf mit USB-Sticks, Fotokiosken und unzuverlässigen Händlernetzwerken hat Freeprints sich entschlossen, abhilfe zu schaffen.

Eine unabhängige Studie von Suite48Analytics für Fotodruck Apps hat gezeigt, dass Freeprints die Nummer Eins unter 137 weltweit genutzten Fotodruck App´s ist.

Wir stellen Euch die Freeprints App nun einmal etwas genauer vor.

 

Auf dem Startbildschirm ist direkt zu erkennen, das es sich nicht um ein Abo handelt und man keinerlei Verpflichtung eingeht wenn man sich die Bilder bei Freeprints ausdrucken lässt.

 

Im Gegenteil:
Pro Kalendermonat kann man sogar 45 KOSTENLOSE Fotoabzüge im Format 10 x 15 cm ( Standart Foto Größe ) bestellen.
Dazu sind sogenannte Bonusabzüge möglich indem man Freundschaftwerbung tätigt.

 

Lediglich die Versandkosten müssen übernommen werden. DIese beginnen bei 1,99 Euro und betragen maximal 5,99 Euro. Das aber hängt von der Größe des Umschlages bzw. Päckchens ab.
*
Alle mit FreePrints bestellten Abzüge werden auf Silberhalogenid-Fotopapier von Kodak oder Fuji angefertigt und garantieren somit höchste Qualität und Beständigkeit.
MIt Silberhalogenid-Fotopapier hergestellte Fotos haben eine hervoragende Wiedergabe von leuchtenden Farben, natürliche Hauttöne und eine außergewöhnliche Schärfe

 

 

 

 

 

Nachdem man die App gestartet hat landet man nach drücken des START Symboles im Hauptverzeichniss der Galerie des Handys.

Hier kann man sich ganz einfach mit einem Klick die Bilder auswählen welche man gerne als Fotoabzug haben möchte.

Sehr gut ist auch die Möglichkeit aus verschiedenen Clouds oder Social Media Accounts Bilder auszuwählen.

So kann man zum Beispiel auf die Fotoarchive von Facebook, Instagram und Snapfish sowie auf die Clouds von GooglePrints, Dropbox, GoogleDrive oder OneDrive zugreifen.

Dazu muss man lediglich im obigen Teil der App auf das entprechende Symbol klicken und ggf. die Zugangsdaten des Accountes eingeben.
Und schon kann man dort auch aus allen Bilder auswählen welche dort gespeichert sind.

Im nächsten Abschnitt kann man im unterem Bereich das Format des Fotos auswählen.
Voreingestellt ist hier das Standartmaß von 10 x 15 cm aber bis zur 76 x 100 cm hat man verschiedenen größen zur Auswahl.
Aber auch ein Fotoset ( vier Fotos a 5 x 7,5 – Paßbildgröße )  oder auch eine Fototafel steht hier zur Auswahl.
Die Preise der verschiedenen Abmessungen varieren dabei aber und diese sind nicht in den kostenlosen Abzügen integriert.
Aber egal aus welchem Format man die Bilder auswählt, der Preis wird immer oberhalb des Bildes sofort angezeigt wodurch man einen guten Überblick hat welche Gesamtsumme zu bezahlen wäre.

Über die beiden Symbole in der rechten unteren Fotoecke kann man unter anderem das angezeigte Foto aus der Auswahl direkt rauslöschen oder aber auch noch einmal etwas bearbeiten.
So ist ein Zuschneiden, Drehen, Spiegeln oder umwandeln in ein schwarz-weiß Bild hier ohne weiteres möglich.

Sämtliche veränderungen an dem Bild verändern aber nicht das Orginalbild im Speicherort sondern greift lediglich auf die temporäre Datei in der Freeprints App zu.

Nun geht es an das Eintragen und Auswählen der Rechnungs- bzw. Lieferadresse.
Hier kann man auch mehrere Lieferanschriften anlegen und speichern um später schneller auf eine andere Anschrift zugreifen zu können.

Weiter geht es mit einer gesamten Übersicht der bisher angefallen Kosten.
Hat man sein Gratiskontingend von 45 Bildern für den laufenden Monat noch nicht erschöpft so brauch man für die Standartfotos auch noch nichts bezahlen und es wird auch nocheinmal hier als Gratis deklariert. Sollte man nun andere Abmessungen oder mehr Bilder ausgewählt haben, wird dieses natürlich auch direkt angezeigt.
Lediglich die Versandkosten ( in unserem Fall nun 1,99 Euro ) fallen an.
Die Mehrwertsteuer von 19% ist in den ausgeweisenen Preisen auch schon enthalten sodass an dieser Stelle nicht noch weitere Kosten hinzukommen.

Ebenfalls wird die vorraussichtliche Versanddauer direkt mit angezeigt.
Leider gibt es keine Möglichkeit eine schnellere Lieferung gegen Aufpreis anzuwählen, dieses wäre vielleicht noch eine mögliche Erweiterung welche Freeprints vielleicht anbieten könnte.

Als Bezahlmethode stehen verschiedene Verfahren zur Auswahl. So ist es Möglich mit Paypal, Klarna, diversen Kreditkarten, GooglePay oder auch über das Lastschriftverfahren möglich die Leistungen zu bezahlen.

Wir hatten unsere Fotos nach ca. 7 Werktagen bei uns im Briefkasten. Damit war Freeprints sogar etwas schneller bzw. innerhalb der vorher angegebenen Lieferzeit. Die Bilder wurden uns in einem sehr stabilem Pappumschlag zugesendet sodass ein versehentliches knicken beim Transport kaum möglich war.

Die Qualität der einzelnen Bilder ist wirklich ansprechend und steht denen aus einem lokalem Fotostudio in nichts nach. Natürlich muss man beachten das die Orginalbilder schon in einer guten Qualität sind denn die Bilder werden bei Freeprints direkt ausgedruckt – zaubern können das Fotolabor halt auch nicht.

Freeprints selbst hat einen eigenen hohen Anspruch. So wird bei nichtgefallen angeboten den gezahlten Betrag vollständig zurückzuzahlen. Hier aber bitte die Nutzungsbedingungen auf der Webseite durchlesen.

Apropo Webseite:
Neben der offiziellen Webseite www.freeprints.com gibt es auch eine deutschsprachige Seite.
Diese findet Ihr unter www.freeprintsapp.de.

Unser Fazit
5/5

Anja und ich können guten Gewissens hier die volle Punktzahl von 5 Sternen vergeben.
Der Preis ist natürlich fast unschlagbar, die Qualität ist gut und die Lieferzeit war innerhalb der angegebenen Zeit.

Wir wissen jetzt, womit wir unsere Urlaubsfotos drucken lassen und vielleicht können wir unsere Eltern oder Schwiegereltern schon aus dem Urlaub direkt mit dem einem oder anderem Foto überraschen.

Ein Gedanke zu „Freeprints Foto APP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.